Witze zum Stichwort Brief

zitat Die Postbeamten öffnen einen Brief, welcher an den Weihnachtsmann adressiert ist.

Ein Beamter beginnt zu lesen ...

"Lieber Weihnachtsmann. Ich bin 10 Jahre alt und Vollwaise. Hier im Heim bekommen immer alle Kinder nette Geschenke, nur ich nicht. Ich wünsche mir so sehr einen Füller, eine Mappe und ein Lineal."

Die Beamten sind sehr gerührt und sammeln untereinander. Leider reicht es nur für einen Füller und eine Mappe. Nach drei Wochen kommt wieder ein Brief vom selben Absender.

Sofort öffnet einer den Brief und beginnt laut zu lesen:

"Lieber Weihnachtsmann! Vielen Dank für die schönen Geschenke! Ich habe mich sehr gefreut! Leider hat das Lineal gefehlt, aber das haben bestimmt die Idioten von der Post geklaut!"
find ich gut nicht so toll Beamte Brief Geschenke Kinder Klauen Post Weihnachten Weihnachtsmann
zitat LIEBER CHEF

Mein Mitarbeiter, Herr X, ist immer dabei,
seine Arbeit zu tun, und das sehr eifrig, ohne jemals
seine Zeit mit Schwätzchen zu verplempern. Nie
lehnt er es ab, anderen zu helfen, und trotzdem
schafft er sein Arbeitspensum; oft bleibt er länger
im Büro, um seine Arbeit zu beenden. Er arbeitet sogar
in der Mittagspause. Mein Mitarbeiter ist jemand ohne
Überheblichkeit in Bezug auf seine überragenden
Fachkenntnisse. Er ist einer der Kollegen auf die man
stolz sein kann und auf deren Arbeitskraft man nicht
gern verzichtet. Ich denke, dass es Zeit wird für ihn,
befördert zu werden, damit er nicht auf den Gedanken kommt,
zu gehen. Die Firma kann davon nur profitieren.

2. E-Mail:

LIEBER CHEF,

als ich vorhin meine erste E-Mail an Sie geschrieben
habe, hat mein Mitarbeiter, dieser Volltrottel, dummerweise neben
mir gestanden. Daher musste ich verschlüsselt schreiben. Bitte
LESEN SIE MEINE ERSTE NACHRICHT NOCH EINMAL,
ABER DIESMAL NUR JEDE
ZWEITE ZEILE...
find ich gut nicht so toll Brief Büro Chef Email
zitat Ein Bauer wurde zu sechzig Tagen Gefängnis verurteilt.
Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief: "Jetzt, wo du im Knast sitzt, erwartest du wohl, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!"

Sie bekam als Antwort: "Trau dich bloß nicht, das Feld anzurühren; dort habe ich das Geld und die Gewehre versteckt!"

Eine Woche später schreibt Sie ihm erneut einen Brief:
"Jemand im Gefängnis muss deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne etwas zu finden."

Schreibt ihr Mann zurück: "So, jetzt kannst du die Kartoffeln setzen!"
find ich gut nicht so toll Arbeit Brief Ehe Schlau Strafe