Witze zum Stichwort Reisen

zitat Die Ehefrau sieht ihren Mann die Koffer packen und fragt ihn, was das denn solle.
Sagt der ihr Mann: “Ich habe gelesen, dass ein Mann auf einer Insel im Indischen Ozean für jedes Mal für Sex mit einer Frau 25.-Euro bekommt. Da fliege ich jetzt hin.”
Die Ehefrau fängt an, ebenfalls einen Koffer zu packen. Fragt ihr Mann, was das nun solle. Sagt die Frau: “Ich komme mit. Ich möchte sehen, wie Du mit 25.- Euro im Monat auskommst.”
find ich gut nicht so toll Ehe Reisen Sex Versaut
zitat Ein älteres Ehepaar steigt am ­Berliner Hauptbahnhof in ein Taxi. Der Fahrer fragt: "Wo soll es hingehen?"
Der Opa antwortet: "Nach Wedding."
Darauf die schwerhörige Oma: "Was hat er gesagt?"
Der Opa: "Er hat gefragt, wohin wir wollen."
Dann fragt der Taxifahrer: "Wen besuchen Sie denn?"
Der Opa: "Unseren Sohn."
Die Oma: "Was hat er gesagt?"
Der Opa: "Er will wissen, wen wir besuchen."
Der Taxifahrer erneut: "Wo kommen Sie denn her?"
Der Opa: "Aus Hamburg."
Darauf der Taxifahrer leise: "In Hamburg hatte ich den schlechtesten Sex meines Lebens."
Die schwerhörige Oma: "Was hat er gesagt?"
Darauf der Opa: "Er sagt, er kennt dich."
find ich gut nicht so toll Alter Ehe Reisen Rentner Schlagfertig Sex Taxi
zitat Der Urlauber in einem kleinen Hotel: “Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt.”
“Ich weiss nicht, ob sich das machen läßt,” gibt der Kellner zu bedenken.
“Aber wieso, gestern ging es doch auch.”
find ich gut nicht so toll Hotel Reisen Urlaub
zitat Ein Ehepaar aus München beschloss, eine Woche Ferien in der Südsee zu verbringen, um für kurze Zeit dem eisig kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Weil beide berufstätig waren, hatten sie unterschiedliche Abflugtermine. Also ergab es sich, dass er am Donnerstag abreiste und sie ihm am nächsten Tag folgte. Angekommen, wie geplant, bezog der Ehemann das Hotelzimmer. Sofort nahm er seinen Laptop, um seiner Frau in München eine E-Mail zu schreiben. Unglücklicherweise ließ er einen Buchstaben in ihrer E-Mail-Adresse aus und versendete die Nachricht, ohne den Fehler zu bemerken.

In Hamburg kam gerade eine frischgebackene Witwe von der Beerdigung ihres Gatten. Ein treuer Staatsdiener, der durch eine Herzattacke 'ehrenvoll heimgerufen' wurde. In Erwartung von Anteilnahme aus Freundes- und Bekanntenkreisen prüfte sie ihre E-Mails. Während sie die erste Nachricht las, fiel sie ohnmächtig zu Boden. Der Sohn der Witwe eilte in das Zimmer, sah seine Mutter auf dem Boden liegen und blickte auf den Bildschirm:

To: Meiner geliebten Frau
From: Deinem nun getrennten Mann
Subject: Bin angekommen!

Eben bin ich angekommen und hab schon eingecheckt. Ich sehe, dass alles bestens vorbereitet ist, für Deine Ankunft morgen. Freue mich schon, Dich zu sehen! Hoffe, Deine Reise ist genauso angenehm, wie meine war.

PS: Verdammt heiß hier unten
find ich gut nicht so toll Ehe Hölle Hotel Internet Reisen Urlaub
zitat Ein Tourist sagt zum Portier: "Hätten Sie wohl ein Zimmer frei?"
Portier: "Leider nein."
"Hätten Sie ein Zimmer für die Bundeskanzlerin, wenn sie käme?"
"Aber klar, jederzeit!"
"Dann geben Sie mir bitte ihr Zimmer. Sie kommt heute nicht!"
find ich gut nicht so toll Hotel Reisen Urlaub
zitat Zwei Mannheimer sitzen im Zug. Auf einmal springt der Zug aus den Gleisen, fährt eine Böschung runter, um einen Baum herum, an einem Fluß entlang und wieder auf die Gleise zurück.
1. Mannheimer: "Hear - sagemool, warum sinn mir dann vun de Gleise runner die Böschung nab, um de Bänneboom rum am Roi entlang un widder uff die Gleise druff?"
2. Mannheimer: "Kää Ahnung, vielleicht sollt ma mol de Schaffner frooge? Beide gehen zum Schaffner."
1. Mannheimer: "Du sagemool, Kaddeabreisser, warum sinn mir dann vun de Gleise runner die Böschung nab, um de Bänneboom rum am Roi entlang un widder uff die Gleise druff?"
Schaffner: "Da kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen. Wir sollten uns beim Zugführer erkundigen!"

Alle drei gehen zum Zugführer.
1. Mannheimer: "Du sagemool, Zuchfierer, warum sinn mir dann vun de Gleise runner die Böschung nab, um de Bänneboom rum am Roi entlang un widder uff die Gleise druff?"
Zugführer: "Hear do stand en Pälzer uff de Gleise!"
2. Mannemer: "Ja unn? Do fahrt ma driwwer!"
Zugführer: "Wollt isch jo. Awwer do is debleede Pälzer von de Gleis runner die Böschung nab, um de Bänneboomrum..."
find ich gut nicht so toll Reisen Zug