Witze zum Stichwort Schule

zitat Vier Studenten der Universität Sydney waren so gut in Organischer Chemie, daß sie alle ihre Tests, Klausuren und Praktika bisher in diesem Semester mit '1' bestanden. Sie waren sich so sicher, die Abschlussprüfung zu schaffen, so dass sie sich entschlossen, das Wochenende vor der Prüfung nach Canberra zu fahren, wo einige Freunde eine Party schmissen. Sie amüsierten sich gut. Nach heftigem Feiern verschliefen sie den ganzen Sonntag und schafften es nicht vor Montag morgen - dem Tag der Prüfung - wieder zurück nach Sydney! Sie entschlossen sich, nicht zur Prüfung zu gehen, sondern dem Professor nach der Prüfung zu erzählen, warum sie nicht kommen konnten.
Die vier Studenten erklärten ihm, sie hätten in Canberra ein wenig in den Archiven der Australian National University geforscht und geplant gehabt, früh genug zurück zu sein, aber sie hätten einen Platten gehabt auf dem Rückweg und keinen Wagenheber dabei und es hätte ewig gedauert, bis ihnen jemand geholfen hätte. Deswegen seien sie erst jetzt angekommen! Der Professor dachte darüber nach und erlaubte ihnen dann, die Abschlußprüfung am nächsten Tag nachzuholen. Die Studenten waren unheimlich erleichtert und froh. Sie lernten die ganze Nacht durch, und am nächsten Tag kamen sie pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt zum Professor. Dieser setzte jeden Studenten in einen anderen Raum, gab ihnen die Aufgaben und sagte ihnen, sie sollten anfangen.
Die 1. Aufgabe brachte fünf Punkte. Es war etwas einfaches über eine Radikal-Reaktion. 'Cool', dachten alle vier Studenten in ihren separaten Räumen, 'das wird eine leichte Prüfung.' Jeder von ihnen schrieb die Lösung der 1. Aufgabe hin und drehte das Blatt um: '2. Aufgabe (95 Punkte): Welcher Reifen war platt?'
find ich gut nicht so toll Klausuren Party Professor Prüfung Schule Studenten Universität
zitat Achmed wird eingeschult. Er ist in der Klasse der einzige Türke. Damit Achmed sich nicht ausgegrenzt fühlt nennt die Lehrerin ihn Achim. "Und wir tun jetzt so als wärst du einer von uns." Achmed ist einverstanden.
Zuhause erzählt Achmed der Mutter, dass er nun Deutscher sei und Achim heißt. Die Mutter ist empört und streicht Achmed das Abendessen.
Anschließend geht er zum Vater in der Hoffnung auf mehr Verständnis. Aber der reagiert ebenso wütend und schickt Achmed zur Strafe ins Bett.
Da kommt der Bruder kommt ins Zimmer und will wissen was los sei.
"Ach", sagt Achmed, "jetzt bin ich gerade mal 3 Stunden Deutscher und habe nur Ärger mit den Türken!"
find ich gut nicht so toll Multikulti Schule Strafe Streit Türkenwitz
zitat Ali kommt nach Deutschland in seine neue Klasse. Lehrer: "Hallo Kinder, das ist der Ali aus der Türkei. Klingt komisch ist aber so. Nun stellt euch dem doch mal vor!"
Der erste: "Jo guden, ich bin der Klaus und bin hier geboren."
Die zweite: "Hallöchen, ich bin die Gabi und bin auch hier geboren."
Der dritte: "Alles klar man? Ich bin der Max und komme auch aus Deutschland."
So geht das nun weiter bis Ali meint: "Ey, is voll scheisendreck Alder! Nur deutschen Kindern hier in diesem Klasse, und isch bin krass einzige Türke!"
Lehrer: "Ja ja, das ist schon recht unfair. Na gut, wir halten es so: Ab heute heißt du Walter und bist Deutscher."
Ali freut sich von ganzem Herzen und rennt nach der Schule nach Hause zu seinem Vater: "Ey Lan, Vadder, ultrakongrete Sache. Isch heiß jetzt Walder un bin Deutscher!"
Rums macht's und Ali kriegt ne Ohrfeig auf die Rechte. Er rennt heulend in sein Zimmer. Da komm die Mutter herein und fragt: "Ey Ali, was los?"
Ali: "Ey Scheise, isch hab den Alden gesagt, dass isch ab heude Walder heiß und kongrete Deutscher bin."
Wieder rums und Ali hat die Hand seiner Mutter auf der Linken.
Am nächsten Tag kommt Ali in die Schule und der Lehrer fragt erschreckt: "Sag mal Ali, wieso hast du denn so rote Backen?"
Ali: "Ey Scheise Alder! Kaum bin isch 24 Stunden Deutscher schon hab isch Stress mit Türken!"
find ich gut nicht so toll Multikulti Schule Streit Türkenwitz
zitat Die Lehrerin fragt in der Schule, mit was für einem Bild man die DDR beschreiben könnte.
Ich stelle mir vor, meldet sich ein Schüler, die DDR ist wie ein Baum. Fest verwurzelt im sozialistischen Staatenverband gedeiht er, wächst empor und wird immer stärker.
Ich stelle mir vor meldet sich ein zweiter Schüler, die DDR ist ein riesiger Traktor mit einem riesigen Pflug daran. Unermüdlich fährt der Traktor vorwärts, und überall, wo er den Ackerboden aufgebrochen hat, blüht und gedeiht es.
Ich stelle mir vor, meldet sich Fritzchen, die DDR ist ein stolzes Schiff. Das Schiff trotzt jedem Sturm und jeder See, und die Leute stehen an Deck...
Ein sehr schönes Bild, Fritzchen sagt die Lehrerin.
Halt, ich bin noch nicht fertig. ...und die Leute stehen an Deck und kotzen und kotzen und kotzen.
find ich gut nicht so toll Kinder Multikulti Ossiwitz Politik Schule
zitat Erster Schultag in Berlin.
Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?"
"Anwesend!"
"Achmed El Cabul?"
"Anwesend!"
"Kadir Sel Ohlmi?"
"Anwesend!"
"Mohammed Endahrha"
"Anwesend!"
"Mel Ani El Sner?"
Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?"
Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?"
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."
find ich gut nicht so toll Multikulti Schule Türkenwitz
zitat Im Deutschunterricht:
Die Lehrerin fragt einen Türken: "Bilde bitte einen Aussagesatz!"
Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude!"
Lehrerin: "Gut, bitte bilde jetzt einen Fragesatz!"
Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude, weißt du?!"
find ich gut nicht so toll Multikulti Schule Türkenwitz
zitat Tanja flüstert Susi im Unterricht zu: "Die neue Lehrerin ist ja eine ganz schöne Ziege! Nicht wahr?"
Sagt die Lehrerin: "Tanja, halt den Mund, das weiß Susi bestimmt selbst!"
find ich gut nicht so toll Schule Unterricht
zitat Fritzchen kommt nach der Schule ganz aufgeregt nach Hause:
"Du, Mami, wir haben heute in der Schule gelernt, wie eine Kuhfamilie heißt. Wären wir Kühe, dann wäre ich doch das Kalb, oder?"
Die Mutter: "Ja, das ist richtig."
Fritzchen: "Und du wärst dann die Kuh!"
Mutter: "Ja, auch das stimmt."
Fritzchen weiter: "Und Papa wäre dann der Bulle?" Mutter: "Nein, Fritzchen, das stimmt nicht. Er wäre dann der Ochse. Der Bulle wohnt in Berlin, aber den kennst du nicht ..."
find ich gut nicht so toll Familie Kinder Mutter Schule Vater
zitat Mutter zum Sohn: "Na, Schatz, wie war es in der Schule? Übrigens, wer ist eigentlich B.S.?"
"B.S.? Wer soll das sein?"
"Weiss nicht. Steht in deinem Deutschheft hinten drin. Ist es ein Mädchen?"
"B.S. ... das heisst...das steht für Biostunde. Und warum liest du überhaupt in meinem Deutschheft?"
"Ich habe einen Kulli gesucht. Do, Biostunde. Ich dachte, es heißt vielleicht Bettina Seifert?"
"Wie...... wie kommst du denn darauf?"
"Och, nur so. Weil du so ein Sexheft mit Bildern von nackten Frauen in dem Spalt zwischen Schreibtisch und der Wand hast. Und Kondome im Portemonaie. Und Barbaras Mutter sagt, Bettina Seifert hat schon Erfahrungen mit Jungs."
"Du schnüffelst in meinen Sachen herum, während ich weg bin? Und du hast Barbaras Mutter erzählt, dass ich Kondome und einen Porno habe?"
"Ja. B.S. hätte ja auch Barbara Schulz sein können. Und mit Barbara hast du ja schliesslich auf der Klassenfahrt geknutscht. Sagt jedenfalls deine Klassenlehrerin."
"Was? Frau Schottmöller weiss auch alles?"
"Natürlich nicht. Ich will dich ja nicht blamieren. Ich hab natürlich einen Vorwand benutzt."
"Gott sei dank! Moment.....Mutter welchen Vorwand?"
"Ich habe ihr erzählt, dass ich Angst hätte, du würdest auf Jungs stehen. Da hat sie mir das mit dem Knutschen sofort erzählt. Clever, nicht?"
"Ja, sehr clever! Barbaras Mutter denkt jetzt, ich bin ein Sexmaniac, und meine Klassenlehrerin, ich wäre schwul. Und wenn beide ein bisschen wie du sind, weiss es morgen die ganze Stadt. Und Bettina hält mich für pervers! Vielen Dank, Mutti!"
"Keine Angst, mein Engel! Mit Bettina hab ich auch alles geklärt. Nettes Mädchen. Sie kommt gleich mit ihrer Mutter zum Kaffee vorbei."
"Was...hast...du...Bettina...erzählt?"
"Dass sie sich keine Sorgen wegen der Pornos machen muss. Ein Junge, der mit 15 noch ins Bett macht, hat mit Sex bestimmt noch nix am Hut."
find ich gut nicht so toll Mädchen Mutter Porno Pubertät Schule Sex Sohn
zitat In der Warteschlange des Supermarktes steht ein Mann mit seinem Einkauf. Vor ihm eine sehr attraktive Frau. Sie dreht sich um, sieht ihn und lächelt ihn an. Er ist kurzzeitig irritirt. Kurze Zeit später das gleiche Spiel.

Sie dreht sich um, sieht ihn und lächelt ihn an.

Schließlich fasst er Mut und spricht sie an: "Hallo, kennen wir uns?"

"Ja", sagt sie, "Sie sind der Vater eines meiner Kinder".

Kurzfristig ist er verwirrt als ihm plötzlich alles wieder einfällt: "Sind Sie die gutaussehende Stripperin, die ich vor meinen gesamten Freunden auf meinem Junggesellenabschied auf dem Billiardtisch vernascht habe und deren Kollegin mich währenddessen mit einen nassen Porree ausgepeitscht hat und mir auch noch eine Salatgurke hinten reingeschoben hat?"

"Nein," sagt sie, "ich bin die Klassenlehrerin ihres Sohnes."
find ich gut nicht so toll Schule Sex Shoppen Vater Versaut
zitat Fritzchen kommt traurig aus der Schule nach Hause. Sein Vater fragt was los ist. "Wir müssen eine Aufsatz über das Thema Theorie und Praxis schreiben, und ich habe keine Ahnung was das ist."

"Na dann geh mal zu Deiner Mutter und sage ihr, der Nachbar hätte geklingelt, er wolle mit ihr schlafen und biete ihr 500.000 Euro dafür."

Fritzchen macht das und kommt danach wieder zum Vater: "Papi, Mutti hat gesagt für den Preis würde sie das machen!"

"Na dann geh mal zu deiner Schwester und sage ihr das gleiche."

Fritzchen macht es: "Papi, auch meine Schwester sagt ja."

Nun erklärt der Vater: "Siehst du. Theoretisch sind wir jetzt Millionäre, aber praktisch haben wir zwei Nutten im Haus!"
find ich gut nicht so toll Schule Sohn Vater
zitat Ein türkischer Junge, Achmed, geht auf eine Schule in Bayern. Die bayrischen Mitschüler sagen zu ihm: "Weißt du was Achmed? Ab heute heißt du nicht mehr Achmed sondern Seppi und wirst zum echten Bayern!"

Zu Hause redet er mit seinen Eltern:
Mutter: "Na Achmed, wie war die Schule?"
Seppi: "Ich bin nicht Achmed, ich bin der Seppi und bin jetzt ein Bayer."
Seine Mutter langt dem Jungen eine und sagt: "Du bist Türke, merk dir das!"

Der Junge geht zu seinem Vater:
Vater: "Na, Achmed wie gehts dir?"
Seppi: "Ich bin nicht der Achmed, ich bin der Seppi und bin Bayer!"
Der Vater langt dem Jungen ebenfalls eine und sagt: "Du bist Türke! Sei stolz darauf!"

Am nächsten Tag geht der Junge in die Schule.
Seine Mitschüler fragen ihn: "Na Seppi, wie war dein erster Tag als Bayer?"
Seppi: "Kaum bin ich Bayer, hatte ich schon ne Schlägerei mit zwei Türken."
find ich gut nicht so toll Multikulti Schule Türkenwitz