Witze - Einsiedlers Heiliger Abend

Ich hab' in den Weihnachtstagen -
Ich weiß auch, warum -
Mir selbst einen Christbaum geschlagen,
Der ist ganz verkrüppelt und krumm.

Ich bohrte ein Loch in die Diele
Und steckte ihn da hinein
Und stellte rings um ihn viele
Flaschen Burgunderwein.

Und zierte, um Baumschmuck und Lichter
Zu sparen, ihn abends noch spät
Mit Löffeln, Gabeln und Trichter
Und anderem blanken Gerät.

Ich kochte zur heiligen Stunde
Mir Erbsensuppe mit Speck
Und gab meinem fröhlichen Hunde
Gulasch und litt seinen Dreck.

Und sang aus burgundernder Kehle
Das Pfannenflickerlied.
Und pries mit bewundernder Seele
Alles das, was ich mied.

Es glimmte petroleumbetrunken
Später der Lampendocht.
Ich saß in Gedanken versunken.
Da hat's an die Türe gepocht,

Und pochte wieder und wieder.
Es konnte das Christkind sein.
Und klang's nicht wie Weihnachtslieder?
Ich aber rief nicht: "Herein!"

Ich zog mich aus und ging leise
Zu Bett, ohne Angst, ohne Spott,
Und dankte auf krumme Weise
Lallend dem lieben Gott.

Joachim Ringelnatz
Feier Gedicht Weihnachten Weihnachtsgedicht Weihnachtsmann Winter

Weitere Witze

Zwei Mathematiker in einer Bar Weihnachtszeit Merry Christmas Will nicht einschlafen Gute Frage Im Konzertsaal Schlimme Weihnachten Steuerliche Überprüfung Brief an das Christkind Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! Weihnachtsmann du alter Schwede Beim Glühwein kochen Witziges Weihnachtsgedicht Der erste Stern Advent, Advent der Baum der brennt Weihnachtsfrust Prost aufs Weihnachtsfest Der Bratapfel Einsiedlers Heiliger Abend Drei Wünsche Unterschätze nie die Macht einer Frau Was ich mir von einem Mann wünsche Nächtliches Gespräch Frau am Steuer Graue Zelle im männlichen Gehirn Zitate über Frauen Check-Up beim Arzt Ein Mann steht vor Gericht Spiegelei braten Frauenlogik Ich bin so deprimiert Wie schafft man eine Diamantenhochzeit? Die jüngere Schwester Während eines Transatlantik-Fluges In einer kleinen Berghütte 9 untrügliche Anzeichen für Doping im Fußball Zum ersten Mal in Westdeutschland Unterhalten sich zwei Gefängnisinsassen Staatsbesuch in der Sowjetunion Ein Ossi, ein Wessi und ein Schwarzer Die Saukommunisten Zwei Soldaten des Bundesgrenzschutzes Zwei in der Kneipe Unterschied zwischen Bier und Honecker Unter Schweinen Erich Honecker am Hafen von Rostock Auf einer Toilettentür im Kurswagen Werner aus Gera Klopapier in der DDR Erich er will nach drüben Die DDR beschreiben Ostdeutscher im Taxi Am Ostseestrand In einer dresdner Kneipe Lenin ist gestorben Treffen sich drei Hunde DDR-Inlandsflugzeugentführung Scheißstaat und Scheißregierung Erich Honecker zum Staatsbesuch Ostdeutscher ist in den Westen geflohen 7 Wunder der DDR Stasi verhört einen Kirchgänger Sorgen um ihren Sohn An der deutsch/österreichischen Grenze Patient zu seinem Arzt Österreicher nach dem Autowaschen Österreicher im Tunnel Ein österreichischer Obdachloser Im Zugabteil Die NASA sucht drei Astronauten Österreicher rettet Fee Österreicher nach Ostfriesland Im Urlaub beim Frühstücken Raubtiernummer Gerichtsverhandlung nach einem Autounfall Der schüchterne junge Schwabe Der schüchterne junge Pfälzer Zwei Mannheimer im Zug Polizeikontrolle Passagiere warten in einer Maschine Einarmiger mit Kartenspiel Fast erwischt Herr Müller schrubbt den Fussboden Ehemann liest die Zeitung Zwei Freunde unterhalten sich 22 Liliputaner in der Kneipe Blondine betritt ein Haushaltswarengeschäft Ehepaar sitzt beim Essen Das vierte mal zu spät Sieht nach Regen aus Katze lernt bayerisch Anwalt an der Himmelspforte Viel Glück, Mr. Gorsky Das zehnte Kind Vorstellungsgespräch Eisenbahn Spiel Chef eines Großbetriebes Neues Hörgerät Abschied beim Ärztekongress Geringes Gehalt